Skip to content
Last but not least
Menu
Menu

Auswertungen und Tools: Last but not least

Last but not least: Das Keyword Tool und der Traffic Estimator in Ihrem Google Ads Konto sind zwei hilfreiche Werkzeuge, wenn es um passende Keywords für Ihr Produkt geht. Das Keyword Tool liefert Ihnen relevante Schlüsselbegriffe. Die Effizienz dieser Suchbegriffe kann anschließend mithilfe des Traffic Estimators ermittelt werden. Die beiden Tools sollten daher immer gemeinsam Anwendung finden. In diesem umfassenden Glossar erfahren Sie mehr über die praktischen Auswertungstools.

Keyword Tool

Keyword ist ein Begriff aus dem Online Marketing. Die richtigen Schlüsselwörter sind unerlässlich wenn es um erfolgreiche SEO-Optimierung und Google Ads Kampagnen geht. Stellen Sie sich vor, Sie möchten neue Laufschuhe kaufen. Diese sollen luftdurchlässig und bequem sein. Um die passenden Schuhe zu finden, geben Sie bei Google vermutlich “luftdurchlässige, bequeme Laufschuhe” ein. Anschließend präsentiert Ihnen Google die besten Ergebnisse. Im Idealfall also luftdurchlässige und komfortable Laufschuhe. Google sortiert die Suchergebnisse dabei nach Relevanz. Ein wichtiger Faktor um in den relevanten Suchergebnissen zu erscheinen, ist das Google Keyword Ranking. Google benötigt Schlüsselworte, um die Relevanz Ihres Onlineshops bzw. Ihrer Website bewerten zu können. Eine große Hilfe bei der Auswahl von Wörtern und Wortgruppen, die zu Ihren Produkten und Dienstleistungen passen, ist das Keyword Tool. Es unterstützt Sie beim Generieren von neuen Keywords. Zudem erhalten Sie interessante Statistiken zu den einzelnen Keyword-Vorschlägen. Das Nachfolge-Tool vom Keyword Tool ist der Google Ads Keyword Planner.

Keyword-Planner-Beispiel

Kostenlose Wege zum Keyword Tool

Da Keywords auf Anzeigengruppenebene angesiedelt sind, empfiehlt es sich, die betreffende Anzeigengruppe bereits geöffnet zu haben. Oberhalb der Keyword-Vorschläge ist der Link “Keyword Tool” erkennbar. In der Hauptnavigation kann das Keyword Tool ebenfalls aufgerufen werden. Klicken Sie zunächst auf den Reiter “Berichterstellung und Tools”. Anschließend können Sie direkt den angebotenen Link Keyword Tool im Drop Down auswählen oder Sie nehmen über “Weitere Tools” einen Umweg über die Übersichtsseite.

Wie rufe ich Keyword-Vorschläge ab?

Im Google Keyword Planner free gibt es insgesamt 3 verschiedene Möglichkeiten, um passende Keyword-Vorschläge abzurufen. Das Textfeld “Worte und Wortgruppen” ist eine dieser Optionen. Geben Sie Keywords oder Keyword-Kombinationen in diesem Textfeld ein und klicken Sie anschließend auf “Suchen”, um relevante Keyword-Vorschläge zu erhalten. Das Keyword Tool ermöglicht es Ihnen, Ihre Anfrage zu verfeinern. Dafür aktivieren Sie “Nur Ideen anzeigen, die meinen Suchbegriffen ähnlich sind”. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass das von Ihnen vorgegebene Keyword im Vorschlag vorkommt. Über “Erweiterte Optionen” können Sie feinjustieren und zum Beispiel Zielregion und Zielsprache angeben.

Die zweite Option ist die Eingabe unter “Website”. Geben Sie hier einfach Ihre URL an. Anschließend werden aus Ihrer URL relevante Keywords abgeleitet. Ihre gesamte Website wird dabei von Google durchsucht und Sie erhalten Vorschläge zu Keywords und zur relevanten Zielseite. Für Nachjustierungen stehen Ihnen hier wieder “Erweiterte Optionen” zur Verfügung.

Die dritte Option im Keyword Finder Google ist “Kategorien”. Vorgegebene Kategorien sind sehr detailreich. Ein Thema kann so sehr gut getroffen werden. Wie Sie sehen, gibt es viele Möglichkeiten, die passenden Keywords-Vorschläge für die eigenen Produkte zu erhalten. Allerdings sind Optimierungsprozesse und Feinjustierungen immer mit einem gewissen Zeitaufwand und Know-How verbunden. Wir haben unsere Online-Marketing-Agentur bereits vor einigen Jahren in Hannover gegründet und seither zahlreichen Kunden zum Erfolg verholfen. Wir helfen gern auch Ihnen dabei, Ihre Google Ads Kampagne erfolgreich umzusetzen.

Traffic Estimator

Neben Keyword-Vorschlägen sind auch Schätzungen zu Suchvolumen, Klicks, Klickpreis und Anzeigenposition von Bedeutung. Mithilfe des sogenannten Traffic Estimators können Sie Kampagnen erstellen, den maximalen Anzeigenpreis sinnvoll festlegen und passende Keywords auswählen. Das hilfreiche Werkzeug können Sie über das Drop Down “Berichterstellung und Tools” oder über die Übersichtsseite “Tools” aufrufen. Wenn Sie eine Kampagne oder Anzeigengruppe gerade neu eröffnen, wird Ihnen der Traffic Estimator ebenfalls angeboten. Der Traffic Estimator hilft Ihnen, mit relativ kleinen Investionen neue Kunden zu gewinnen. Dies gelingt zum Beispiel, indem das Programm kurze Textanzeigen erstellt, die von Google eingeblendet werden, wenn User eine bestimmte Suchanfrage stellen. Mit diesem überaus hilfreichen Tool können Sie bereits nach kurzer Zeit für mehr Traffic auf Ihrer Website sorgen. Obwohl der Start der Kampagne auf den ersten Blick relativ leicht erscheint, empfehlen wir Ihnen auf Dauer, eine professionelle Agentur mit der Durchführung zu beauftragen. Als Online-Marketing-Agentur kennen wir uns genau damit aus, wie Google Ads Kampagnen effizient umgesetzt werden können.

Prüfen Sie die Effizienz Ihrer Keywords

Rufen Sie den Traffic Estimator auf und geben Sie das entsprechende Keyword ein. Die Eingabe eines Höchstpreises pro Anzeige und Tagesbudget sind ebenfalls erforderlich. Anschließend berechnet der Traffic Estimator zahlreiche Angaben, die für Ihr Unternehmen von Relevanz sind. Die voraussichtliche Anzeigenposition, die voraussichtlichen Klicks und die Höhe der Durchschnittskosten werden berechnet. Das Keyword Tool und der Traffic Estimator greifen ineinander über und sollten immer gemeinsam angewendet werden. Das bedeutet: Suchbegriffe, die Sie mit dem Keyword Tool ermittelt haben, sollten anschließend mithilfe des Traffic Estimators überprüft werden. Der Traffic Estimator gibt an, wie effizient ein Keyword ist. Kann mit einem bestimmten Keyword trotz hoher Kosten nur wenig Traffic generiert werden, dann empfiehlt es sich, einen anderen Begriff zu verwenden. Auf diese Weise können Sie ineffiziente Keywords aussortieren. Als Google Ads Agentur mit langjähriger Erfahrung helfen wir Ihnen gerne bei der Auswertung und Interpretation Ihrer Daten!

Beratung im Wert von 2500€ geschenkt!